Stiftung Joseph Breitbach 
Ohne Zweifel hat man niemals einen Schriftsteller gesehen, der sich so viel Mühe gegeben hat, andere Autoren bekannt zu machen.

 

Jacques Brenner, in: Wechselrede, S. Fischer, Frankfurt/Main 1978, S. 130

IMG_1218.png

Joseph Breitbach, Paris 1960

25 Jahre Stiftung Joseph Breitbach – Preisträgerinnen und Preisträger des Joseph-Breitbach-Preises von 1998 bis 2022 

 

Ilse Aichinger – Elazar Benyoëtz – Marcel Beyer – Hans Boesch –
Nora Bossong – Erika Burkart – Friedrich Christian Delius – Jenny Erpenbeck – Kurt Flasch – Arno Geiger – Georges-Arthur Goldschmidt – Thomas Hettche –Thomas Hürlimann – Reinhard Jirgl – Friedheld Kemp – Navid Kermani –
Wulf Kirsten – Ursula Krechel –Brigitte Kronauer – Michael Krüger –
Thomas Lehr – Wolf Lepenies – Dea Loher – Rainer Malewski – Christoph Meckel – Robert Menasse – Herta Müller – Karl-Heinz Ott – Hans Joachim Schädlich – Raoul Schrott – Ingo Schulze – W.G. Sebald – Reiner Stach – Harald Weinrich – Dieter Wellershoff – Markus Werner – Natascha Wodin 

NATASCHA WODIN

 

erhält den Joseph-Breitbach-Preis 2022

>> Begründung der Jury

Wodin_Natascha_(C) Rowoht Verlag 003_Druck Kopie_edited.jpg
Termin Preisverleihung

 

20 Jahre Breitbach-Preis in Koblenz

Aus diesem Anlass findet am 11. September 2022 um 11.00h im Theater der Stadt eine Matinée mit Herta Müller statt.

Sie liest aus ihrem aktuellen Buch Der Beamte sagte. Anschließend spricht sie mit Ernest Wichner über das Schreiben. Karten unter www.theater-koblenz.de

 

15. September 2022, 20.00h

Lesung mit Natascha Wodin, Joseph-Breitbach-Preisträgerin 2022

Buchhandlung Reuffel, Löhrstraße 92, 56068 Koblenz. Eintritt frei bei vorheriger Anmeldung per E-Mail: veranstaltungen@reuffel.de und als Live-Stream

 

16. September 2022, 18.00h

25 Jahre Joseph-Breitbach-Preis. Verleihung des Preises im Theater der Stadt Koblenz an Natascha Wodin.

Laudatio: Arnold Stadler • Helmut Böttiger: 25 Jahre Joseph-Breitbach-Preis. Ein Rückblick.

 

20. September 20221 19.00 Uhr

Empfang für Natascha Wodin in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin.

Es begrüßen die Ständige Vertreterin der Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und für Medien, Britta Lenz, und die Vizepräsidentin der Mainzer Akademie Daniel Danz. Natascha Wodin wird mit Natascha Freundel über ihr Werk sprechen und daraus lesen.